OnePlus will den Markt mit einem eigenen TV umkrempeln

0
OnePlus TV Teaser
OnePlus: Smartphone-Hersteller plant nun einen Fernseher

Der Hersteller OnePlus ist bisher in erster Linie für seine Smartphones wie das aktuelle OnePlus 6 bekannt. Man schreibt sich auf die Fahnen Flaggschiff-Spezifikationen zum Mittelklasse-Preis zu bieten. Dieses Motto will OnePlus nun auch auf ein anderes Marktsegment anwenden, das für 4K-Fans äußerst spannend ist: Fernseher!


Anzeige

Der CEO des Unternehmens, Pete Lau, hat in den offiziellen Foren von OnePlus selbst die Pläne angekündigt. Interessantes Detail für den Hinterkopf: OnePlus zählt wie Vivo und auch Oppo zum Konzern BBK Electronics. Wer also die hochwertigen Player von Oppo vermisst, kann vielleicht unter der Marke OnePlus nun ähnliche Qualität von ihren Fernsehern erwarten.

Noch soll der Fernseher von OnePlus aber in einem relativ frühen Stadium der Entwicklung sein. Vor 2019 sollte man also auf gar keinen Fall mit einem finalen Produkt rechnen. Klar ist, dass Lau bereits versprochen hat, dass man das Know-How aus dem Smartphone-Geschäft auch auf den TV-Markt übertragen wolle. Das heißt wohl, dass mit KI-Funktionen und regelmäßigen Software-Updates zu rechnen ist, welche dem potentiellen OnePlus TV behäbig neue Funktionen hinzufügen.

Ansonsten schweigen sich Lau bzw. sein Arbeitgeber OnePlus zu den Funktionen aber noch weitgehend aus. Es ist sicherlich mit einem 4K-TV mit HDR10 und eventuell ja sogar Dolby Vision zu rechnen. Auch Android TV könnte sehr gut als Betriebssystem zum Einsatz kommen, bedenkt man OnePlus Zusammenarbeit mit Google im mobilen Segment. Das lässt auch die Integration des Google Assistant für Smart-Home-Anwendungen wahrscheinlich wirken.

OnePlus zapft vermutlich Kompetenzen von BBK Electronics an

Am Ende könnte alles aber auch aufregender klingen, als es ist. Vielleicht betreibt man hier einfach geschicktes Branding. Denn der Mutterkonzern von OnePlus, BBK Electronics, bietet unter anderen Marken im asiatischen Raum längst Fernsehgeräte an. Das wird es OnePlus erleichtern Designs zu adaptieren und die Zulieferer einzuspannen, welche ohnehin bereits mit BBK Electronics kooperieren.

OnePlus Logo
OnePlus: Von Smartphones zu Fernsehern

OnePlus will jedenfalls mit seinem kommenden OnePlus TV laut eigenen Aussagen Premium-Qualität zum aggressiven Preis bieten und das Zuhause nahtlos vernetzen. Aktuell kann sich im Übrigen jeder an der offiziellen Namensgebung für den TV beteiligen und Vorschläge an dieser Stelle einreichen. Sollte der jeweilige Name ausgewählt werden, winken dem Erfinder ein kostenloses Exemplar des OnePlus TV sowie eine Reise zum Launch-Event.

OnePlus will den Markt mit einem eigenen TV umkrempeln
Bewerte diesen Artikel
ÜBERBusinessInsider
QUELLEOnePlus
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here